Zufallsbild

atei-muensterschwarzach.jpg
  1. Brüder, wir haben also den Herrn befragt, wer in seinem Zelte wohnen darf, und die Bedingungen für das Wohnen gehört. Erfüllen wir doch die Bedingungen eines Bewohners!
  2. Wir müssen unser Herz und unseren Leib zum Kampf rüsten, um den göttlichen Weisungen gehorchen zu können.
  3. Für alles, was uns von Natur aus kaum möglich ist, sollen wir die Gnade und Hilfe des Herrn erbitten.
  4. Wir wollen den Strafen der Hölle entfliehen und zum unvergänglichen Leben gelangen.
  5. Noch ist Zeit, noch sind wir in diesem Leib, noch lässt das Licht des Lebens uns Zeit, all das zu erfüllen.
  6. Jetzt müssen wir laufen und tun, was uns für die Ewigkeit nützt.